Es ist soweit!

Ab sofort füllen wir unsere frische Alb-Milch in eine neue Verpackung ab, den Giebelkarton. Eins vorne weg, die Alb-Milch bleibt unverändert in Sachen Geschmack und Erhitzung (74°C, für 20 sec. = traditionell hergestellte Frischmilch).
Wir haben uns für diese Verpackung entschieden, da sie alle Anforderungen die wir stellen erfüllt. Neben der Funktionalität beim Ausgießen der Milch durch den praktischen Drehverschluss, bietet sie auch maximalen Lichtschutz, damit die Milch noch länger frisch bleibt. Die Verpackung enthält keine Aluminium-Schicht und der Karton trägt das FSC-Label und kommt somit aus verantwortungsvollen Quellen. Für mehr Informationen können Sie sich unsere ausführliche Mitteilung durchlesen.
Genießen auch Sie ab sofort dieses absolute Frischeprodukt direkt vom Bauern aus der Region!


Ihre Familie Schmid

Unsere Milch trägt nun das "Ohne GenTechnik" Siegel

Von jeher füttern wir unsere Kühe gentechnikfrei. Um dies auch belegen zu können, habe wir uns zu einer Zertifizierung entschlossen. Diese beinhaltet die genaue Dokumentation, sowie auch Futteranalyse im Labor, der eingesetzten Futterkomponenten. 
Durch das erfolgreiche Abschneiden, kann unsere Milch ab jetzt das bekannte rautenförmige "Ohne GenTechnik" Siegel tragen. Wir werden dies nach und nach auf unseren Verpackungen umsetzen.

 

Ihre Familie Schmid 

Unsere Produkte erhalten Sie im Regionalen Einzelhandel